Foto: Phine Photo / Grafikmontage: Dietmar Schmidt

Rechtspodcast zum Thema Hasskriminalität bzw. Hate Speech im Internet

26.07.2020 | Medien- und Wirtschaftsrecht

Anwaltssprechstunde – der Rechtspodcast.

Sie sind Unternehmerin oder Unternehmer, Person des öffentlichen Lebens oder haben einfach nur Interesse am Recht? In der Anwaltssprechstunde spricht RA Norman Buse, LL.M., als Gastgeber mit interessanten Leuten und Kollegen*innen über aktuelle Fälle und spannende Rechtsfragen:

Hasskriminalität im Internet | Folge 1 mit Strafverteidiger Benjamin Grunst

Gegenstand der aktuellen Folge ist das Thema Hasskriminalität bzw. Hassrede im Internet. Als Gesprächspartner dazu hat sich Norman Buse seinen Kollegen Benjamin Grunst eingeladen.

Benjamin Grunst ist Fachanwalt für Strafrecht und bearbeitet bei uns in der Kanzlei gemeinsam mit Herrn Buse Fälle, in denen Personen auf den Social Media Plattformen beleidigt und diffamiert werden. Neben Unternehmen und Prominenten sind davon häufig aber auch ganz normale Personen betroffen, die sich dann an uns wenden und Hilfe benötigen.

Im Gegensatz zu Herrn Buse als Medienanwalt vertritt Benjamin Grunst dabei aber nicht immer nur die Betroffenen, sondern häufig auch die Täter.

In dieser Folge wollen wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln erklären, wie die Rechtslage zur Hate Speech ist, wie man sich vor einem Shitstorm schützen kann und was im Fall der Fälle gegen die Täter zu tun ist.

Nachdem wir zunächst etwas über den persönlichen Backround gesprochen haben, sind wir direkt in das Thema eingestiegen. Dabei haben wir häufig Bezug auf Fälle aus unserer Beratungspraxis genommen.

Hier gehts zur Folge:

 

Neueste Beiträge

Corona, die StVO und die Zitiergebote

Hat jemand Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen oder Verordnungen, dann kann der Weg über die Zitiergebote aus Art. 19 GG und Art. 80 GG für eine erfolgreiche Verfassungsbeschwerden relevant sein.

Sommerfest der Kanzlei 2022

Bei strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel ging es für unser Kanzleiteam aufs Wasser. Die Sommerfeier stand an.

Kontakt

BUSE HERZ GRUNST
Rechtsanwälte PartG mbB

Bahnhofstraße 17
12555 Berlin
Telefon: +49 30 600 33 814
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

Weitere Standorte:

Kurfürstendamm 11
10719 Berlin
Telefon: +49 30 600 33 814
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

Alter Wall 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 8090319013
Fax: +49 40 8090319150
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de