Prüfungsrecht und Prüfungsanfechtung
im Schulrecht und Hochschulrecht

Startseite » Verwaltungsrecht » Prüfungsrecht Prüfungsanfechtung
Die Kanzlei BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte berät Sie im Bereich des Prüfungsrechts in der Schule und in der Hochschule. Von der mündlichen Kontrolle, über einen Test bis zur Prüfung kann man die Notengebung überprüfen lassen.

Im Prüfungsrecht geht es um die Anfechtung von Prüfungsleistungen. Viele Mandanten kommen zu uns mit nicht bestandenen oder nicht zufriedenstellenden Prüfungsergebnisse. Unabhängig ob es um den MSA, das Abitur, die Studienklausuren oder das Staatsexamen. Ein Nichtbestehen oder ein schlechtes Ergebnis kann sich stark auf die weitere berufliche Laufbahn auswirken. Aus der Erfahrung von mehr als 30.000 verwaltungsrechtlichen Verfahren wissen wir genau mit anstehenden Herausforderungen der prüfungsrechtlichen Streitigkeiten umzugehen. Unsere Mandanten danken es uns mit durchgehend positiven Bewertungen.

Aus unseren zwei berliner Standorten in Berlin Köpenick und Berlin Charlottenburg sowie in Hamburg und Berlin vertreten wir Sie bundesweit im Prüfungsrecht mit Schwerpunkt in den Regionen Berlin-Brandenburg, Hamburg und München.

Die Vorteile unserer Anwälte im Prüfungsrecht im Überblick:

  • Erfahrung aus mehr als 30.000 verwaltungsrechtlichen Verfahren im Bildungsbereich
  • Top-Bewertungen der Mandanten
  • Fingerspitzengefühl beim Umgang mit den Schulleitern, Lehrern und Behörden
  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht
  • faire und transparente Kosten
  • zwei Standorte in Berlin (Köpenick und am Kudamm) sowie jeweils in Hamburg und München für kurze Wege

Im folgenden haben wir für Sie wichtige Informationen zum Prüfungsrecht zusammengestellt. Zum einen mit Hinweisen und Tipps zum Prüfungsrecht im Schulrecht und folgend im Prüfungsrecht zum Hochschulrecht.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zum Anwalt Ihres Vertrauens auf

Wenden Sie sich für weitere Fragen gerne an unsere Kanzlei - Tel: +49 30 600 33 814 - oder kontaktieren Sie uns jetzt, um einen ersten Telefontermin oder einen Termin an einem unserer Standorte in Berlin, Hamburg oder München zu vereinbaren.

    Kontaktformular

    mit * gekenzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    Möchten Sie uns gleich ein Dokument übermitteln? *

    janein

    Hier können Sie eine Abmahnung, Anklage oder ein anderes Schreiben als Anhang beifügen: (Erlaubte Dateitypen: jpg | jpeg | png | gif | pdf / Dateigrösse: max. 12 MB)

    Ihre Nachricht an uns:

    Ihre Ansprechpartner:

    Rechtsanwalt

    Marian Lamprecht

    Fachanwalt für Verwaltungsrecht

    E-MAIL SCHREIBEN

    RAin Claudia Schindler

    Rechtsanwältin

    Claudia Schindler

    angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei BUSE HERZ GRUNST

    E-MAIL SCHREIBEN

    RAin Claudia Schindler

    Rechtsanwalt

    Keno Leffmann, M.A.

    angestellter Rechtsanwalt der Kanzlei BUSE HERZ GRUNST

    E-MAIL SCHREIBEN

    RAin Claudia Schindler

    Rechtsanwalt

    Benjamin Grunst

    Fachanwalt für Strafrecht | Zertifizierter Verteidiger für Wirtschaftsstrafrecht (DSV e. V.)

    E-MAIL SCHREIBEN

    Mehr als 30000 verwaltungsrechtliche Verfahren betreut

    BUSE HERZ GRUNST
    Rechtsanwälte PartG mbB

    Bahnhofstraße 17
    12555 Berlin
    Telefon: +49 30 513 026 82
    Telefax: +49 30 51 30 48 59
    Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

    Weitere Standorte:

    Kurfürstendamm 11
    10719 Berlin
    Telefon: +49 30 513 026 82
    Telefax: +49 30 51 30 48 59
    Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

    Alter Wall 32
    20457 Hamburg
    Telefon: +49 40 809 031 9013
    Fax: +49 40 809 031 9150
    Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

    Theresienstraße 1
    80333 München
    Telefon: +49 89 205 008 5069
    Fax: +49 89 205 008 5050
    Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de