Referendariat

IM GEWERBLICHEN RECHTSSCHUTZ, STRAFRECHT, URHEBER- UND MEDIENRECHT UND VERWALTUNGSRECHT IN BERLIN

Startseite » Unser Team » Referendarstation

Referendare (m/w/d) für die Anwalts- und Wahlstation

Unsere Kanzlei bildet seit Jahren Referendare in den spezialisierten Dezernaten aus. Als junge und dynamische Kanzlei bieten wir spannende Einblicke in die Lebenswirklichkeit der Anwaltswelt. Begleiten Sie unsere Anwältinnen und Anwälte zu spannenden Verfahren und lernen Sie die Tipps und Tricks der Praxis kennen.

Wir suchen fortlaufend Referendarinnen und Referendare, die ihre Rechtsanwalts- oder Wahlstation bei uns verbringen möchten. Es erwarten Sie spannende Einblicke in die Welt der Anwaltschaft. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit kurzem Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf! Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an bewerbung@kanzlei-bhg.de.

Das Referendariat im Dezernat Strafrecht

Unser Angebot für Referendare

  • Begleitung unserer Rechtsanwälte und Strafverteidiger zu Gerichtsterminen
  • Selbstständige Bearbeitung von Akten
  • Erlernen der Strafprozesstaktik etc.
  • Teilnahme bei Vorgesprächen mit den Mandanten
  • Einblick in die Bereiche Drogenstrafrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Jugendstrafrecht, Medien- und Presserecht, Sexualstrafrecht, Urheberrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht und Wirtschaftsstrafrecht
  • Chancen auf Übernahme und Weiterbeschäftigung
  • Rücksicht auf die Bedürfnisse zur Vorbereitung auf das Staatsexamen

 

Die Ausbildung Referendaren ist bei uns seit Jahren Leidenschaft. Wir hoffen auf einen spannenden Austausch für beide Seiten, da auch wir als Fachanwälte so immer einen neuen frischen Blick auf die aktuellen Rechtsthemen bekommen.

Referendariat in unserer Kanzlei heißt eintauchen in die Lebenswirklichkeit einer modernen Kanzlei.

Die Weichen für eine erfolgreiche Mandatsbearbeitung beginnen oft früh im Verfahren. Wenn Sie z.B. im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren die falsche Taktik wählen, werden Sie das später nur schwer ausgleichen können. Gleiches gilt in einem einstweiligen Verfügungsverfahren. Wir möchten Ihnen gern unseren ganzheitlichen Verteidigungsansatz vermitteln.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit kurzem Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf! Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an bewerbung@kanzlei-bhg.de.

 

BUSE HERZ GRUNST
Rechtsanwälte PartG mbB

Bahnhofstraße 17
12555 Berlin
Telefon: +49 30 513 026 82
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

Weitere Standorte:

Kurfürstendamm 11
10719 Berlin
Telefon: +49 30 513 026 82
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

Alter Wall 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 8090319013
Fax: +49 40 8090319150
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de
BUSE HERZ GRUNST
Rechtsanwälte PartG mbB

Bahnhofstraße 17
12555 Berlin
Telefon: +49 30 513 026 82
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

Weitere Standorte:

Kurfürstendamm 11
10719 Berlin
Telefon: +49 30 513 026 82
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

Alter Wall 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 8090319013
Fax: +49 40 8090319150
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de