Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern einklagen

Anwalt Schulrecht: Platz in Wunschschule erhalten und Ablehnungsbescheid widersprechen

YouTube - Kanal

der BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte

Youtube Kanal BUSE HERZ GRUNST

Medienauftritte

der BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte

Bewertungen bei Proven Expert

Podcast - Anwaltsprechstunde

der BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte

Podcast Anwaltssprechstunde

Medienauftritte

Bewertungen bei Proven Expert
Startseite » Verwaltungsrecht » Rechtsgebiete » Schulrecht » Schulplatzklage » Schulplatzklage Mecklenburg-Vorpommern
Die Kanzlei BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte berät Sie bundesweit mit Schwerpunkt in Berlin, Hamburg, München und Brandenburg zu allen Fragen im Bereich der Schulplatzklage.

Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern einklagen mit Hilfe eines Anwalts für Schulrecht:
So gelingt das Einklagen eines Schulplatzes in Mecklenburg-Vorpommern

WICHTIGER HINWEIS! Mit Klick auf das Vorschaubild stimmen Sie einer Verbindung zu YouTube zu und es gelten die Datenschutzrichtlinien von YouTube.

Die Vorteile unseres Anwalts im Schulrecht auf einen Blick:

  • Kompetenz und Erfahrung aus mehr als 3.000 verwaltungsrechtlichen Verfahren im Bildungsbereich

  • Top-Bewertungen des Anwalts für Schulrecht durch unsere Mandanten

  • Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Schulleitern, Lehrern und Behörden

  • Kanzlei für Verwaltungsrecht

  • Faire und transparente Kosten in der Schulplatzklage

  • Zwei Standorte in Berlin Köpenick und Berlin am Ku´damm sowie in Hamburg und München für kurze Wege

Schon in jungen Jahren werden teilweise wichtige Meilensteine für die berufliche Zukunft unserer Kinder gelegt. Die Schule. Den passenden Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern einklagen zu wollen, kann für ihr Kind entscheidend sein. Aber nicht nur im Hinblick auf zum Beispiel besondere Schulprogramme, wie etwa vertiefte Vermittlung von Kenntnissen in bestimmten Fremdsprachen oder Naturwissenschaften, sondern auch im Hinblick auf das durch die Schule entstehende soziale Umfeld, haben Eltern oftmals ein großes Interesse daran, dass ihr Kind auf eine ganz bestimmte Schule geht. Oder auf eine bestimmte Schule nicht geht.

Das Problem ist nur, dass die Wahl der Schule nicht immer und nicht unbedingt so einfach und so entspannt abläuft, wie man sich das erhofft. Es kann durchaus passieren – insbesondere im Hinblick auf das durchaus präsente Problem mangelnder Kapazitäten an Schulen – dass Sie einen Ablehnungsbescheid erhalten.

Doch existieren Wege, auch diese Hürde zu überwinden. Zur Not auf gerichtlichem Wege. Die Schulplatzklage. Wir als Anwälte für Verwaltungsrecht stehen Ihnen gerne mit unserer Fachexpertise und Erfahrung im Schulrecht sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich zur Seite und vertreten Ihre Interessen, um den passenden Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern einzuklagen.

Die Vorteile unserer Anwälte für Schulrecht auf einen Blick:

  • Kompetenz und Erfahrung aus mehr als 3.000 verwaltungsrechtlichen Verfahren im Bildungsbereich
  • Top-Bewertungen unserer Mandanten
  • Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Schulleitern, Lehrern und Behörden
  • Kanzlei für Verwaltungsrecht
  • faire und transparente Kosten in der Schulplatzklage
  • zwei Standorte in Berlin (Köpenick und am Kudamm) sowie in Hamburg und München für kurze Wege

Hat mein Kind einen Anspruch darauf, sich seine Schule frei auszusuchen?

Im Grundsatz besteht – im Hinblick auf die weiterführende Schule – ein freies Wahlrecht was die Schule angeht. Dieses steht entweder den Inhabern des Sorgerechts oder dem Schüler selbst (sobald er volljährig ist) zu.

Hierauf besteht im Grundsatz auch ein Anspruch (vgl. § 45 Abs.1 SchulG MV). Dieser Anspruch gilt aber nicht absolut, sondern ist in mehrfacher Hinsicht eingeschränkt. Insbesondere ist dieser Anspruch durch die vorhandenen Kapazitäten beschränkt. Eine Schule kann nur eine begrenzte Anzahl an Schülern aufnehmen und unterrichten. Gem. § 45 Abs. 1 des Schulgesetzes Mecklenburg-Vorpommern ist der Anspruch auch dadurch begrenzt, dass hierfür die Schülerobergrenze, die für einen beruflichen Vollzeitbildungsgang festgelegt wurde, nicht überschritten wird.

Im Hinblick auf die Grundschule besteht außerdem nur ein Anspruch auf Aufnahme an der örtlich zuständigen Schule. Sind mehrere Grundschulen örtlich zuständig besteht ein Wahlrecht, welches aber auch durch die Kapazitäten eingeschränkt ist.

Aus welchen Gründen kann meinem Kind ein Platz an der Wunschschule versagt werden?

Insbesondere das Kapazitätsproblem hat zur Folge, dass bestimmte Schüler keinen Platz an ihrer Wunschschule bekommen. Melden sich mehr Schüler an einer Schule an, als diese Kapazitäten hat, so muss eine Rangfolge erstellt werden.

Dementsprechend kann der Platz an der Wunschschule vor allem dann versagt werden, wenn der betreffende Schüler so niedrig in der Rangfolge steht, dass er aus Kapazitätsgründen abgelehnt wird.

Bestimmte Schulen fordern außerdem bestimmte Eignungen (das betrifft insbesondere weiterführende Schulen), die der Schüler aufweisen muss.

Grundschüler mit Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern. Klagen auch Sie den Wunschschulplatz für ihr Kind ein.

Aufnahme in die Grundschule in Mecklenburg-Vorpommern

Sobald Ihr Kind schulpflichtig ist, muss es grundsätzlich eine Grundschule besuchen. Die Schulpflicht besteht dabei ab dem 1. August, wenn Ihr Kind bis zum 30. Juni sechs Jahre alt wird. Unter bestimmten Umständen ist auch eine schon frühere oder erst spätere Einschulung möglich

In Rostock zum Beispiel muss die Anmeldung für das kommende Schuljahr dann idR bis Ende Oktober erfolgen.

Bei der Schulplatzvergabe werden vorrangig Härtefälle berücksichtigt.

Bei der Grundschule ist maßgebliches Kriterium bei der Verteilung der Schulplätze die örtliche Nähe bzw. örtliche Zuständigkeit zwischen Grundschule und Wohnort des Schülers. Man spricht vom sogenannten Einzugsbereich. Dieser bestimmt die örtliche Zuständigkeit der Schule.

Kann mein Kind auch auf eine andere als die örtlich zuständige Grundschule gehen?

Unter bestimmten Umständen kann es möglich sein, dass Ihr Kind eine andere, als die eigentlich örtlich zuständige Grundschule besucht.

Voraussetzung hierfür ist allerdings gem. § 46 Abs. 3 SchulG MV, dass ein wichtiger Grund zum Besuch einer anderen Grundschule besteht. Ein solcher wichtiger Grund kann zum Beispiel dann vorliegen, wenn …

  • wegen der Verkehrsbedingungen die eigentlich zuständige Schule nur schwierig (hier spricht das Gesetz allerdings von erheblichen Schwierigkeiten) erreichbar ist und zudem auch der Besuch eines Internats oder eines Wohnheims nicht möglich ist.
  • Der Besuch einer anderen als der zugewiesenen Schule für den Schüler im Hinblick auf die Wahrnehmung eines Arbeitsverhältnisses oder eines Berufsausbildungsverhältnisses oder die Förderung seiner besonderen Interessen oder Fähigkeiten (erheblich) erleichtert.
  • Spezielle, besondere Umstände sozialer Art bestehen

(§ 45 Abs. 3 SchulG MV).

Es besteht außerdem unter Umständen die Möglichkeit, dass Ihr Kind einer anderen als der örtlich zuständigen Grundschule zugewiesen wird. Voraussetzung ist dann aber unter anderem, dass diese Schule dennoch in einer zumutbaren Entfernung vom gewöhnlichen Aufenthalt des Schülers liegt (§ 45 Abs. 3 SchulG MV).

Außerdem ist Voraussetzung, dass dem in Frage stehenden Schüler überhaupt ein Anspruch auf Besuch einer (örtlich zuständigen) Grundschule nach § 45 Abs.1 Satz 2 SchulG MV zusteht (vgl. OVG Mecklenburg-Vorpommern, Beschluss v. 05.11.2021 – 2 M 588/21 OVG in openJur 2022, 875).

Die Anmeldung an einer Grundschule in Mecklenburg-Vorpommern wird – unter Berücksichtigung der Härtefälle – vor allem nach Maßgabe der Entfernung zwischen Schule und gewöhnlichem Aufenthaltsort behandelt (vgl. § 45 Abs. 3 SchulG MV).

Aufnahme in die weiterführende Schule in Mecklenburg-Vorpommern

Gem. § 45 Abs. 1 Satz 1 des Schulgesetzes Mecklenburg-Vorpommern haben Schüler grundsätzlich ein Anspruch auf Aufnahme in die örtlich zuständige Schule. Diese ist allerdings wie bereits erwähnt in mehrfacher Hinsicht beschränkt.

Die Anmeldung hat dabei grundsätzlich bis spätestens zum letzten Arbeitstag im Februar zu erfolgen (§ 2 Abs. 3 Schulpflichtverordnung Mecklenburg-Vorpommern).

Mindestens eine weitere Schule ist neben der gewünschten Schule bei der Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten anzugeben. Diese soll als Ersatz dienen, falls dem Erstwunsch mangels ausreichender vorhandener Kapazitäten nicht entsprochen werden kann (§ 2 Abs. 2 Schulpflichtverordnung Mecklenburg-Vorpommern).

Insbesondere wird bei der weiterführenden Schule an die Eignung des Schülers angeknüpft.

Wie klagt man einen Schulplatz an der Wunschschule in Mecklenburg-Vorpommern ein?

Einem Ablehnungsbescheid von der Schule bei der Schulplatzvergabe ist man nicht hilflos ausgesetzt. Es gibt rechtliche Mittel und Wege, sich hiergegen zur Wehr zu setzen.

Zunächst einmal kann Widerspruch gegen den Bescheid eingelegt werden.

Dies geschieht nicht bei Gericht, sondern bei der Behörde. Es handelt sich dabei also im Grunde um eine Art Anregung, dass die Behörde noch einmal ihre (ablehnende) Entscheidung überdenkt.

Bringt dies noch nicht die Aufnahme Ihres Kindes in die Schule, so besteht die Möglichkeit, Klage zu erheben.

Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern einklagen und ihr Kind kann zur Wunschschule gehen.
Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern einklagen und ihr Kind kann zur Wunschschule gehen.

Voraussetzung ist, dass das Gericht zum Einen bejaht, dass dem Antragssteller (dem Schüler) nicht wieder gut zu machende Nachteile entstehen, wenn die Entscheidung im Klageweg abgewartet wird (die Sache muss also besonders eilig sein. Bei Schulplatzklagen ist dies regelmäßig gerade durch den anstehenden Beginn des Schuljahres der Fall). Außerdem muss festgestellt werden, dass der Schüler mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen Anspruch auf den geltend gemachten Schulplatz hat. Ein solcher kann sich zum Beispiel daraus ergeben, dass im Aufnahmeverfahren an der Schule Fehler unterlaufen sind. Auch Sie können für Ihr Kind den Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern einklagen.

Brauche ich für eine Schulplatzklage einen Anwalt?

Schulrecht ist Landesrecht. Das bedeutet, dass jedes Land eigene Regelungen und Gesetze schaffen kann, die sich auf die Vergabe der Schulplätze und die Schulplatzklage beziehen. Die Folge, die für juristische Laien eine Hürde im Rahmen einer Schulplatzklage darstellen kann ist, dass man an zahlreichen Orten nach den einschlägigen Regelungen suchen muss.

Ein Anwalt für Verwaltungsrecht, der sich zudem auch auf das Bildungsrecht bzw. Schulrecht spezialisiert hat, kennt diese Tücken und hat die nötige fachliche Kenntnis sowie Erfahrung, um diesen zu begegnen und eine substantiierte Begründung Ihres Anliegens sowohl gegenüber der Schule, als auch gegenüber dem Verwaltungsgericht darzulegen und Ihre Interessen entsprechend zu vertreten.

Eine gute Begründung der Anliegen bereits gegenüber der Schule ist von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Dies betrifft sowohl den Widerspruch, als auch den Fall, dass Sie Ihr Kind auf eine andere Grundschule als die örtlich zuständige Grundschule schicken möchten. Auch hierfür müssen bestimmte Gründe vorliegen. Eine entsprechende Begründung Ihres Anliegens macht es der Schule einfacher, Ihre Beweggründe einzuordnen und gegebenenfalls entsprechend zu würdigen.

Zudem kann ein Anwalt für Schulrecht Sie über die Erfolgsaussichten der Schulplatzklage aufklären. Dies ist insofern von Bedeutung, als auch schon durch Einlegung eines Widerspruchs Kosten entstehen können, soweit dieser erfolglos bleibt.

Wie viel kostet eine Schulplatzklage?

Uns ist es wichtig, offen und transparent mit Ihnen auch die Kostenfrage eines solchen Vorgehens zu besprechen. Aus diesem Grund reden wir mit Ihnen hierüber und auch über die Frage, ob und in welchem Umfang die Rechtsschutzversicherung gegebenenfalls die Kosten übernimmt im Rahmen eines Beratungsgesprächs.

CHECKLISTE:
Unser Kind wurde nicht an der gewünschten Schule in Mecklenburg-Vorpommern angenommen – was können wir tun? Was rät der Anwalt für Schulrecht?

Trotz Erhalt eines Ablehnungsbescheids besteht noch die Möglichkeit, dass Ihr Kind seinen Platz an der Wunschschule bekommt. Hier noch einmal die ersten Schritte und was es zu beachten gibt auf einen Blick: 

  1. Sie können Widerspruch gegen die Entscheidung der Schule einlegen. Hier ist vor allem wichtig, die Monatsfrist zur Einlegung des Widerspruchs zu beachten.
  2. Dieser Widerspruch sollte bereits gut begründet sein. Bestenfalls kann die Schule so Ihren Standpunkt derart nachvollziehen, dass sie ihre Entscheidung ändert und Ihr Kind bereits so seinen Platz an der Schule bekommt.
  3. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, sich an einen auf das Schulrecht spezialisierten Anwalt für Verwaltungsrecht zu wenden. Dieser kennt sich auch in zum Teil unübersichtlichen Regelungsstrukturen aus, hat die nötige Fachexpertise und die Berufserfahrung, um Ihre Lage einschätzen zu können und zu wissen, worauf es ankommt.
  4. Über das gegebenenfalls notwendige weitere Vorgehen berät Sie dann Ihr Anwalt für Schulrecht.

Podcast: DIE ANWALTSSPRECHSTUNDE

Schulplatz einklagen in Mecklenburg-Vorpommern:

Die Wahl einer passenden Schule für Ihr Kind ist nicht immer einfach und das Anmeldeverfahren kann einige Hürden mit sich bringen. Wir als Anwälte für Bildungsrecht stehen Ihnen gerne – sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich bei der Schulplatzklage zur Seite und vertreten Ihre Interessen.

Gerne können Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns melden, oder zu diesem Zweck einen kurzfristigen Termin an einem unserer Standorte vereinbaren,

Öffentliche Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Jetzt Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern einklagen:

Grundschulen

Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern - Grundschule einklagen

Hansestadt Greifswald
Grundschule Käthe Kollwitz Greifswald, Knopfstr. 25/26
Grundschule Karl Krull Greifswald, Bleichstr. 36
Grundschule Greif Greifswald, Max-Planck-Str. 9
Grundschule Erich Weinert Greifswald, Makarenkostr. 53
Grundschule Martin-Andersen-Nexö Greifswald, Warschauer Str. 16
Hansestadt Rostock
Grundschule Reutershagen Nordwindkinner, Mathias-Thesen-Str. 17
Gehlsdorfer Grundschule, Pressentinstr. 56a
Grundschule Heinrich Heine, Heinrich-Heine-Str. 3
Grundschule, Turkuer Str. 59a
Grundschule, M.-Gorki-Str. 69
Grundschule Schmarl, Stephan-Jantzen-Ring 5
Grundschule St.-Georg-Schule, St.-Georg-Str. 63c
Grundschule am Margaretenplatz, Barnstorfer Weg 21a
Grundschule an den Weiden, P.-Picasso-Str. 44
Grundschule Rudolf Tarnow, Ratzeburger Str. 9
Grundschule John Brinckmann, Vagel-Grip-Weg 10a
Grundschule Juri Gagarin, Joseph-Herzfeld-Str. 19
Werner-Lindemann Grundschule, Elisabethstr. 27
Schule am Alten Markt, Alter Markt 1
Türmchengrundschule, J.-Schehr-Str. 10
Grundschule Kleine Birke, Kopenhagener Str. 3
Grundschule Am Taklerring, Taklerring 44
Grundschule Ostseekinder, W.-Butzek-Str. 23
Stralsund
Grundschule, An den Bleichen 27
Grundschule Karsten Sarnow, Arnold-Zweig-Str. 159
Grundschule Hermann Burmeister, Jaromarstr. 10
Grundschule Gerhart Hauptmann, Frankenwall 25
Grundschule Juri Gagarin, Wallensteinstr. 8
Grundschule Andershof, Greifswalder Chaussee 65a
Grundschule Ferdinand von Schill, Mühlgrabenstr. 6
Wismar
Grundschule Seeblick, Anton-Saefkow-Str. 9
Grundschule Rudolf Tarnow, Tallinner Str. 1
Grundschule Fritz Reuter, Dahlmannstr. 14
Grundschule Friedenshof, Hanns-Rothbarth-Str. 1a
Landeshauptstadt Schwerin
Grundschule John Brinckmann, Willi-Bredel-Str. 17
Grundschule Friedensschule, Friedensstr. 14
Grundschule Fritz Reuter, Von-Thünen-Str. 9
Grundschule am Mueßer Berg, Lise-Meitner-Str. 3
Grundschule Nils Holgersson, Friedrich-Engels-Str. 35
Grundschule Lankow, Rahlstedter Str. 3b
Grundschule Heinrich Heine, Amtstr. 3
Landkreis Bad Doberan
Ostsee Grundschule Graal-Müritz, Ostseering 24
Grundschule Am Mühlenberg, Schulstr. 1
Grundschule Am Hellbach, Panzower Weg 23a
Grundschule Lichtenhagen-Dorf, Dorfstr. 40
Grundschule Sanitz, Groß Lüsewitzer Weg 4
Grundschule Blankenhagen, Schulweg 5
Grundschule H. Wolff, Beethovenstr. 3
Grundschule Bentwisch, Stralsunder Str. 58
Grundschule Dummerstorf, Am Feldrain 16
Grundschule De Likedeeler, Schulstr. 6
Grundschule an der Recknitz, Lange Str. 44
Grundschule Parkentin, Rostocker Str. 22
Grundschule an der Carbäk, An der Schule 32
Regenbogenkinder Grundschule Kritzmow, Schulweg 1
Grundschule Rerik, Kröpeliner Str. 5
Grundschule, Hermannstr. 9
Landkreis Demmin
Grundschule, Schulstr. 22
Grundschule, Am Sportplatz 18
Grundschule Heinrich Zille, Am Klinkenberg 2
Grundschule Diesterweg, Wilhelm-Irrgang-Weg 1
Fritz-Reuter-Grundschule, Goethestr. 14
Grundschule, Str. der Einheit 58
Grundschule Peenetal, Schulstr. 1
Grundschule, Pommernring 21
Grundschule, Rosenstr. 4
Grundschule Mölln, Schulstr. 1
Grundschule Pestalozzi, Schulplatz 3-4
Grundschule Sarow, Dorfstr. 77
Grundschule, Schulstr. 4
Grundschule, Birkenweg 2
Landkreis Güstrow
Grundschule, Teterower Str. 11 b
Grundschule am Schmooksberg, Karl-Hawermann-Str. 12b
2. Grundschule Fritz Reuter, Wendenstr. 14
1. Grundschule Georg Friedrich Kersting, Heiligengeisthof 4
Grundschule Teterow, Schulkamp 5
3. Grundschule Schule am Hasenwald, Hamburger Str. 17
Regionale Schule mit Grundschule Zehna, Dorfstr. 49
Grundschule am Schloßplatz, Schloßplatz 3
Grundschule Lüssow, Schwaaner Str. 38
Grundschule Warnow, Mühlenstr. 84
Landkreis Ludwigslust
Grundschule Gammelin, Schulstr. 5
Grundschule Dr. Otto Steinfatt, Schulstr. 4
Grundschule, Schulstr. 5a
Grundschule, Fährweg 8
Grundschule, Schulstr. 5
Grundschule Mühlenteich, Schulstr. 5
Grundschule Am Friedensring, Friedensring 70
Grundschule, Kanalstr. 26
Grundschule, Am Wirtschaftshof 10
Grundschule An den Eichen, R.-Breitscheidstr. 32
Grundschule Ludwig Reinhard, An der Quöbbe 10
Grundschule, LUdwigsluster Str. 16
Grundschule Eldekinder, Hufenweg 2
Grundschule, Schulstr. 1
Grundschule, Ernst-Thälmann-Str. 22
Grundschule, Neue Straße 18
Viktor-Bausch-Grundschule, Schulstr. 29
Grundschule Boizetal, Zarrentiner Str. 14
Landkreis Mecklenburg-Strelitz
Grundschule Zum Wasserturm, Dorfstr. 30
Grundschule Kletterrose, Klüschenbergstr. 17
Grundschule Regenbogen, Leussower Weg 9a
Grundschule Kiefernheide, Pestalozzistr. 6
Grundschule Am Sandberg, Sandberg 48
Grundschule Pappelhain, Schulstr. 10
Grundschule Daniel Sanders, Bachstr. 9
Grundschule, Bahnhofstr. 5
Grundschule, Wollweberstr. 59
Landkreis Müritz
Grundschule, Federower Str. 12
Grundschule, Neue Str. 32
Grundschule, Schulstr. 13
Grundschule Käthe Kollwitz, Geschwister-Scholl-Str. 31
Grundschule Am Papenberg, Bgm.-Schlaaff-Str. 26
Grundschule Goethe, Kirchenstr. 21
Grundschule, Am Burgberg 1
Grundschule, Bahnhofstr. 34
Grundschule, Schulstr. 22
Landkreis Nordvorpommern
Grundschule Bad Sülze, Kastanienallee 7
Grundschule Dierhagen, Strandstr. 4
Grundschule Heinrich Bandlow, Karl-Worm-Str. 1
Grundschule Karl Krull, Schulstr. 2
Grundschule F.-A.-Norbert, Chausseestr. 21
Grundschule Grammendorf, Dorfstr. 65
Grundschule Marlow, An der Schule 2
Grundschule Recknitz, Hauptstr. 34
Grundschule, Bauermeisterplatz 1
Martha-Müller-Grählert-Schule, Platz des Friedens 15a
Grundschule Friedrich-Wilhelm-Wander, Norderhinterstr. 12
Grundschule Dr. Theodor Neubauer, Zum Rodelberg 2
Grundschule Horst, Dorfstr.
Grundschule Süderholz, Schulstr. 6
Grundschule Thomas Müntzer, Dorfstr. 4
Kranich Grundschule, Stralsunder Str. 27
Grundschule Velgast, E.-Thälmann-Str. 44
Grundschule Abtshagen, Wittenhäger Str. 14
Grundschule Brandshagen, Neuhöfer Str. 1
Landkreis Nordwestmecklenburg
Regionale Grundschule, Schulstr. 11
Schule Am Rietberg Neuburg, Hauptstr. 41
Grundschule Ploggensee, Ploggenseering 64
Grundschule Fritz Reuter, Kleine Alleestr. 44
Grundschule, Alte Gärtnerei 1
Grundschule, Neue Reihe 11
Grundschule Fritz Reuter, Schulstr. 2
Grundschule, Klützer Str. 38
Grundschule, Schulstr. 8
Grundschule, Karl-Marx-Str. 13
Grundschule, Schulstr. 27
Grundschule Adolf Diesterweg, Am Sportplatz
Grundschule, Schulstr. 12
Grundschule, Zum Rehm 3
Grundschule, Dorfstr. 22
Grundschule Klützer Str. 11-15
Grundschule, Gadebuscher Str. 6
Landkreis Ostvorpommern
Grundschule, Schulstr. 2
Grundschule Wolgast, Baustr. 16
Grundschule An der alten Feuerwehr, August-Bebel-Str. 3
Grundschule Karlshagen, Schulstr. 4
Grundschule Lütt Matten, Greifswalder Str. 7
Grundschule Schlatkow, Dorfstr. 11a
Grundschule, Bauernstr. 3
Grundschule Züssow, Schulweg 2
Grundschule Zinnowitz, Dannweg 13
Grundschule Gebrüder Grimm, Eichenweg 6
Grundschule Villa Kunterbunt, Adolf-Damaschke-Str. 7
Grundschule Lassan, Schulstr. 5
Grundschule Lütte Nordlichter, Str. der Freundschaft 14a
Grundschule Fritz Reuter, Schulstr. 1
Grundschule Stadt Usedom, Bäderstr. 48
Grundschule Zirchow, Schulstr. 3
Vineta-Grundschule, Fischerstr. 18
Landkreis Parchim
Grundschule, Schulstr. 1
Grundschule, Parchimer Str. 39
ORI-Grundschule, Lindenallee 10
Grundschule, Schützenstr. 35
Grundschule Adolf Diesterweg, Mönchhof 7
Grundschule Alexander Behm, Finkenkamp 17
Grundschule, Hauptstr. 16
Grundschule, Friedrich-Wehmer-Str. 52
Grundschule John Brinckman, Schützenplatz 2
Grundschule Lewitzrand Matzlow, Parchimer Str. 9
Grundschule Wilhelm Busch, Retgendorfer Weg 26
Grundschule, Vogelstangenberg 6
Grundschule, Am Mattenstieg 1K
Grundschule, Lange Str. 15
Grundschule West, Hans-Beimler-Str. 24b
Grundschule Goethe, Wallallee 1
Grundschule Kantor Carl Ehrich, Lange Str. 25
Grundschule, Charlottenhofer Weg 57a
KNEIPP-Grundschule, Marx-Engels-Platz 2
Landkreis Rügen
Grundschule Sagard, Schulstr. 15
Grundschule Gingst, H.-Matern-Str. 1
Nationalpark Grundschule, Schulstr. 5
Grundschule Altstadt, Breitsprecherstr. 18
Grundschule Binz, Dollahner Str. 77
Grundschule Sellin, Granitzer Str. 1b
Grundschule Mönchgut, Boddenstr. 1a
Grundschule, Am Burgwall 7
Grundschule Am Rugard, Königsstr. 23c
Grundschule Garz, Lindenstr. 27
Grundschule Putbus, Lauterbacher Str. 6
Grundschule Samtens, Neubaustr. 32
Grundschule Wiek, Hauptstr. 35
Landkreis Uecker-Randow
Pestalozzi Grundschule, Goethestr. 2
Grundschule, Dorfstr. 9
Grundschule, Friedrichstr. 33a
Grundschule, Hinterreihe 161
Grundschule Ost, Pestalozzistr. 26
Grundschule, Baustr. 26
Haff-Grundschule, Geschw.-Scholl-Str. 40
Grundschule, Waldstr. 20
Grundschule Am See, Am See 10
Grundschule, Dorfstr. 17
Grundschule Am Deputantenbruch 6
Grundschule, Ackerstr. 5
Neubrandenburg
Grundschule Datzeberg, Rasgrader Str. 4
Grundschule Mitte Uns Hüsung, Katharinenstr. 1
Grundschule Nord Am Reitbahnsee, Hufeisenstr. 1
Grundschule West Am See, Dükerweg 2
Grundschule Süd, Werner-Seelenbinder-Str. 1
Grundschule Ost Hans Christian-Andersen-Europaschule, Robert-Koch-Str. 52

Gymnasien

Schulplatz in Mecklenburg-Vorpommern - Gymnasium einklagen

Hansestadt Greifswald
Gymnasium Alexander von Humboldt, Makarenkosstr. 54
Gymnasium Friedrich Ludwig Jahn, Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1
Hansestadt Rostock
Gymnasium Rostock-Evershagen, Thomas-Morus-Str. 1-3
Musikgymnasium Käthe Kollwitz, Heinrich-Tessenow-Str. 47
Innerstädtisches Gymnasium, Goetheplatz 5/6
Erasmus-Gymnasium, Kopenhagener Str. 3
Gymnasium Reutershagen, Bonhoefferstr. 16
Hansestadt Stralsund
Hansa-Gymnasium, Fährwall 19
Hansestadt Wismar
Geschwister-Scholl-Gymnasium, Schulstr. 9/11
Gerhart-Hauptmann-Gymnasium, Dahlmannstr. 40
Landeshauptstadt Schwerin
Gymnasium Fridericianum, Goethestr. 74
Goethe Gymnasium, J.-R.-Becher-Str. 10
Sportgymnasium, Von-Flotow-Str. 20
Landkreis Bad Doberan
Gymnasium Sanitz, Groß Lüsewitzer Weg 4
Friderico-Franciseum-Gymnasium, Alexandrinenplatz 11
Landkreis Demmin
Fritz-Greve-Gymnasium, Am Zachow 39
Reuterstädter Gesamtschule Europaschule, Str. am Wasserturm 1
Goethe-Gymnasium, An der Mühle 7
Landkreis Güstrow
Gymnasium Teterow, Constantin-Kirchhoff-Str. 6
Geschwister-Scholl-Gymnasium, Dr.-Winckler-Str.
Gymnasium John Brinckman, Am Wall 6
Landkreis Ludwigslust
Elbegymnasium, Ludwig-Reinhard-Str. 21
Robert-Stock-Gymnasium, Möllner Str. 14
Goethe Gymnasium, Christian-Ludwig-Str. 3
Landkreis Mecklenburg-Strelitz
Gymnasium Carolinum, Louisenstr. 30
Landkreis Müritz
Joliot-Curie-Gymnasium, Schulstr. 20
Richard-Wossidlo-Gymnasium, Güstrower Str. 11
Landkreis Nordvorpommern
Gymnasium Grimmen, Anemonenweg 2
Gymnasium Richard Wossidlo, Schulstr. 15
Landkreis Nordwestmecklenburg
Gymnasium, Agnes-Karll-Str. 20
Gymnasium am Tannenberg, Rehnaer Str. 51
Gymnasium Am Sonnenkamp, August-Bebel-Allee 9
Ernst-Barlach-Gymnasium, Goetheplatz 5
Landkreis Ostvorpommern
Lilienthal-Gymnasium, Leipziger Allee 22-25
Runge-Gymnasium, Schulstr. 1
Schloss-Gymnasium, Parkstr. 18
Landkreis Parchim
Gymnasium Am Sonnenberg, Am Sonnenberg 1
Gymnasium Eldenburg, Blücher Str. 22a
Friedrich-Franz-Gymnasium, Ziegendorfer Chaussee 71/74
Landkreis Rügen
Gymnasium Ernst Moritz Arndt, Arndtstr. 7
Landkreis Uecker-Randow
Greifen-Gymnasium, Apfelallee 2
Deutsch-Polnisches Gymnasium, F.-Engels-Str. 5-6
Gymnasium Oskar Picht, Grünstr. 63
Neubrandenburg
Albert-Einstein-Gymnasium, Demminer Str. 42
Sportgymnasium, Schwedenstr. 22

Jetzt Schulplatzklage unverbindlich anfragen:

    Vor- und Nachname des Absenders (Pflichtfelder)

    Vorname/ Nachname beider Elternteile

    Wer hat das Sorgerecht? (Pflichtfeld)
    gemeinschaftlichMutterVater
    Welche Art von Schule? (Pflichtfeld)
    GrundschuleWeiterführende Schule
    Haben Sie eine Wunschschule?
    In welchem Bundesland liegt die Wunschschule?
    Haben Sie bereits einen Bescheid erhalten? (Pflichtfeld)
    janein
    Hier können Sie den Bescheid als Anhang beifügen (Erlaubte Dateitypen: jpg | jpeg | png | gif | pdf / Dateigrösse: max. 12 MB)
    Ihre Nachricht an uns:

    Ihre Ansprechpartner

    Dr. Katharina Sponholz

    Rechtsanwältin

    Dr. Katharina Sponholz

    Lehrbeauftragte für Verwaltungsrecht und angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei BUSE HERZ GRUNST

    E-MAIL SCHREIBEN

    RAin Claudia Schindler

    Rechtsanwältin

    Claudia Schindler

    angestellte Rechtsanwältin der Kanzlei BUSE HERZ GRUNST

    E-MAIL SCHREIBEN

    Prof.Dr. Thomas Bode

    Of Counsel

    Prof. Dr. Thomas Bode

    Professor für Strafrecht- und Ordnungswidrigkeitenrecht

    E-MAIL SCHREIBEN

    RAin Claudia Schindler

    Rechtsanwalt

    Keno Leffmann, M.A.

    angestellter Rechtsanwalt der Kanzlei BUSE HERZ GRUNST

    E-MAIL SCHREIBEN

    Vincent Trautmann

    Rechtsanwalt

    Vincent Trautmann

    angestellter Rechtsanwalt der Kanzlei BUSE HERZ GRUNST

    E-MAIL SCHREIBEN

    Mehr als 3000 Verfahren
    Bewertungen bei Proven Expert

    BUSE HERZ GRUNST
    Rechtsanwälte PartG mbB

    Bahnhofstraße 17
    12555 Berlin
    Telefon: +49 30 513 026 82
    Telefax: +49 30 51 30 48 59
    Mail: [email protected]

    Weitere Standorte:

    Kurfürstendamm 11
    10719 Berlin
    Telefon: +49 30 513 026 82
    Telefax: +49 30 51 30 48 59
    Mail: [email protected]

    Alter Wall 32
    20457 Hamburg
    Telefon: +49 40 809 031 9013
    Fax: +49 40 809 031 9150
    Mail: [email protected]

    Antonienstraße 1
    80802 München
    Telefon: +49 89 74055200
    Fax: +49 89 740552050
    Mail: [email protected]