Foto: Phine Photo / Grafikmontage: Dietmar Schmidt

Podcast zu LinkedIn & Recht

27.10.2020 | Medien- und Wirtschaftsrecht

Wie funktioniert LinkedIn & was muss ich rechtlich beachten? Folge 6 mit Céline Flores Willers, LinkedIn Top Voice & Gründerin.

In der aktuellen Folge unseres Rechtspodcasts die „Anwaltssprechstunde“ geht es um das Businessnetzwerk LinkedIn und die in diesem Zusammenhang immer wieder auftauchenden Rechtsfragen. Zu Gast ist Céline Flores Willers, LinkedIn Top Voice und Gründerin von The People Branding Company.

 

Frau Willers ist die Expertin zum Thema Personal Branding auf LinkedIn und berät Unternehmerinnen und Unternehmer beim Aufbau einer erfolgreichen Markenstrategie.

Im ersten Teil dieser Folge sprechen wir mit ihr zunächst allgemein über das Netzwerk und möchten von ihr wissen, wie man eine große Reichweite aufbauen kann und welche Fehler besser vermieden werden sollten.

Im zweiten Teil stellt Céline Flores Willers die typischen Rechtsfragen, die die Nutzerinnen und Nutzer von LinkedIn immer wieder beschäftigen (sollten).

Inhalt der Podcastfolge zu LinkedIn & Recht

Fragen an Céline Flores Willers

  1. Wer bist du und was machst du genau?
  2. Was ist LinkedIn für ein Netzwerk?
  3. Für wen ist es interessant, sich dort zu präsentieren?
  4. Gibt es Branchen, für die LinkedIn nicht relevant ist?
  5. Was ist der Unterschied zu anderen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder Xing?
  6. Wie schafft man es, eine große Reichweite aufzubauen?
  7. Was sind die größten Fehler, die man in seiner LinkedIn Strategie machen kann?
  8. Wie soll ich meine Community ansprechen? Per Sie oder per Du?

Rechtsfragen an RA Norman Buse, LL.M.

  1. Was sind die typischen rechtlichen Fallstricke auf LinkedIn?
  2. Wann brauche ich ein Impressum?
  3. Was passiert, wenn mein Konto gehackt wird?
  4. Was gilt es zu beachten, wenn man Fotos hochlädt?
  5. Was kann man durch Kommentare für Rechte verletzen?
  6. Was ist, wenn ich mit Unwahrheiten werbe?
  7. Wann muss ich einen Beitrag mit Anzeige oder Werbung auf LinkedIn kennzeichnen?
  8. Wem gehört der LinkedIn-Account eines Arbeitnehmers?

Gerade für Unternehmer*innen und Influencer*innen, die ihre Reichweite auf LinkedIn erhöhen möchten, ist diese Folge sehr informativ. Verfügbar auf Apple Podcast, Spotify & Co.!

Link zur Anwaltssprechstunde: www.anchor.fm/anwaltssprechstunde

Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt!

Neueste Beiträge

Kitaplatz in Tübingen erhalten

Die Mandanten müssen zum Frühling 2024 aus beruflichen Gründen nach Tübingen ziehen und benötigten für ihre Tochter zum April 2024 einen Kitaplatz. […]

TikTok-Profil für Mr. Tech erfolgreich entsperrt

Mr. Tech ist Content Creator und hat allein auf dem Videoportal TikTok über 100.000 Follower bzw. über 35 Mio. Videoaufrufe. Er veröffentlicht regelmäßig Inhalte zum Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI), […]

Bewertungen bei Proven Expert

Kontakt

BUSE HERZ GRUNST
Rechtsanwälte PartG mbB

Bahnhofstraße 17
12555 Berlin
Telefon: +49 30 513 026 82
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: [email protected]

Weitere Standorte:

Kurfürstendamm 11
10719 Berlin
Telefon: +49 30 513 026 82
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: [email protected]

Alter Wall 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 809 031 9013
Fax: +49 40 809 031 9150
Mail: [email protected]

Antonienstraße 1
80802 München
Telefon: +49 89 74055200
Fax: +49 89 740552050
Mail: [email protected]